• dachunddorf_kl
  • dach_det_550
  • Dach_Neuwerd_kl
  • showcid.550

„Was ein Feld verspricht“, 2010

Temporäre Außenraum-Skulptur i.R. d. Ausstellung “Land(schafft)Kunst III – Ein Dorf wird Galerie”, Kunstverein Neuwerder 2010

Holz, Stein und Dachziegel, Maße: ca. 90cm X 70cm X 900cm (Mehr Informationen)

Auf einem Feld ragt der First eines ca. 9 mtr. langen, mit Dachziegeln bedeckten Daches etwa einen Meter aus dem Boden herausragt. Die Spitze eines Daches auf der gleichen Ebene mit grasenden Pferden, aufragenden Futterstätten und Stallungen.
Das Gebäude könnte, rational gesehen, abgesunken sein – oder der Boden wurde aufgeschüttet. Gibt es unter dem sichtbaren Feld eine zweite Ebene, durch das der Dachfirst herausragt? Der Boden verhindert den Blick dahin.
Zur Beurteilung der eigenen Realität bleibt uns als feststehende Größe nur die subjektive Einschätzung einer scheinbar objektiven Wirklichkeit.